Mit Schreiben vom 17. Oktober 2018 hat das Bundesfinanzministerium (BMF) Vordruckmuster der standardisierten Einnahmenüberschussrechnung für das Jahr 2018 bekanntgegeben. Hierzu gehören „Die Anlage SZE sowie die Anleitung zur Anlage EÜR werden aufgrund des Urteils des Bundesfinanzhofs vom 14. März 2018 (X R 17/16) für den Veranlagungszeitraum 2018 noch überarbeitet und mit gesondertem Schreiben veröffentlicht.“ Die Anlage EÜR 2018 füllen Sie mithilfe der Elster-Software aus oder Sie übernehmen die Daten aus Ihrem Buchhaltungsprogramm. Es ist jedoch sinnvoll, dass Sie sich bereits vorab mit dem Formular beschäftigen und auch die Werte in eine Vorlage eintragen. Deshalb können Sie hier das offizielle Formular des BMF zur Anlage EÜR 2018 als ausfüllbare PDF herunterladen. Dafür wird in 2018 die Zeile 64 Nichtabziehbare Beträge (Beispiele siehe Anleitung) neu eingefügt. Bei der Einnahmenüberschussrechnung ergibt sich der Unternehmensgewinn durch den Abzug der Betriebsausgaben von den Betriebseinnahmen. Aber auch bei dieser vereinfachten Gewinnermittlungsmethode sind wichtige Details zu beachten. Damit das Finanzamt die Gewinnentstehung nachvollziehen kann, ist die Ergänzung der Steuererklärung durch die Anlage EÜR in diesem Fall Pflicht. Wir stellen das Formular zum Download bereit und erklären, was man bei der Anlage EÜR alles beachten sollte. Ihre gesamte Steuererklärung inklusive aller Anlagen können Sie mit dem Programm ElsterFormular ausfüllen, auf Plausibilität prüfen lassen und an das Finanzamt senden.

Diese Software steht ebenfalls auf der Elster-Website zum kostenlosen Download bereit. Das offizielle Formular für die Anlage AVEÜR 2018 ist Teil der Anlage EÜR. Zur Anlage EÜR gehört auch die Anlage AVEÜR, auf der Sie das Anlagevermögen inklusive der Abschreibungsbeträge und bestimmte Teile des Umlagevermögens ausweisen. Tragen Sie hier alle Vermögensgegenstände entsprechend der vorgegebenen Kategorien ein, sofern Sie diese nicht sofort als geringwertige Wirtschaftsgüter abschreiben. Sammelposten entstehen, wenn Sie für Wirtschaftsgüter mit einem Wert zwischen 150 Euro (ab 2018 250 Euro) und 1.000 Euro die Poolabschreibung wählen. Das bedeutet, die Güter werden in einem Sammelposten zusammengefasst, der über 5 Jahre vollständig abgeschrieben wird. Auch bei der Einnahmenüberschussrechnung als vereinfachter Gewinnermittlungsmethode sind viele Besonderheiten zu beachten. Es kann deshalb sinnvoll sein, die Hilfe eines Steuerberaters in Anspruch zu nehmen. Rückgängigmachung von Investitionsabzugsbeträgen Wurden in den Vorjahren Investitionsabzugsbeträge gebildet, bei denen die Investitionsabsicht aufgegeben oder die Investition innerhalb der dreijährigen Investitionsfrist nicht durchgeführt wurde, sind die Steuerfestsetzungen für das Jahr zu ändern, in dem der Investitionsabzugsbetrag abgezogen worden ist.